Stomaversorgung

Stomaversorgung

Ein künstlicher Darmausgang wird als Stoma bezeichnet. Von allen Stomaanlagen sind Kolostomien die häufigsten. Die Kolostomie ist eine Ausleitung des Dickdarms und wird meist nach Entfernung des Afters, des Mastdarmes und eines Teils des Dickdarmes angelegt. Die Funktion des Dickdarmes, die Eindickung des Stuhls, ist in der Regel gegenüber dem Zustand vor der Operation kaum oder gar nicht verändert

Scroll to Top
Logo Orthopaedie Striede 2015

Liebe Kunden!

Damit die medizinische Hilfsmittelversorgung auch in der derzeitigen Corona-Situation gesichert ist, werden wir ab 23. März 2020 unseren Betrieb wieder öffnen, jedoch eingeschränkt. Unsere neuen Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag 7.00 – 12.00 Uhr. Sollten Sie nicht in der Lage sein, selber zu uns zu kommen, rufen Sie bitte an. Wir werden das Benötigte entweder liefern oder per Post senden. GEMEINSAM DURCH DIE SCHWERE ZEIT – GEMEINSAM PACKEN WIR DAS!

Vielen Dank und BLEIBEN SIE GESUND!


Mit besten Grüßen

Barbara Gröters