Bandagen


Achimed

Achimed

 

  • Achillessehnenbandage mit Fersenkeilen, zur Entlastung bei chronischen und akuten Reizzuständen
  • größenoptimierte Massagepelotte
  • Anziehhilfe
  • druckfreier Abschlussrand
  • 2 Fersenkeile
  • Comfort Zone m sensiblen Spannbereich

Indikationen
akute und chronische Achillessehnen-Entzündung, Reizzustände, Achillodynie, Achillobursitis

 


Levamed

Levamed

 

Sprunggelenksbandage zur Entlastung und Stabilisierung

  • druckfreier Abschlussrand
  • Anziehhilfe
  • Comfort Zone im sensiblen Spannbereich

Indikationen
leichte Instabilitäten, Distorsion, Prellungen, Schwellungen und Gelenksergüsse, Reizzustände

 

 


Aircast

Aircast

Indikationen
Akute Kapselbandverletzungen des Sprunggelenkes, Chronische Instabilitäten, postoperative Rehabilitation, Rezidivprophylaxe

Wirkungsweise
Unterstützung der Senosmotorik, wirkt funktionell einem Umknicken des Fußes entgegen, stabilisiert den lateralen Kapselbandapparat des OSG, vor allem in Kombination mit dem Schuhwerk


ASO-Knöchelorthese

ASO-Knöchelorthese

Indikationen: Behandlung von Knöchelverletzungen, Vorbeugung von rezidivierenden Knöchelverletzungen

Wirkungsweise: Diese hochwertige Orthese wird aus ballistischem Nylon hergestellt und hat eine luftdurchlässige Zunge und Achillessehnenstütze. Die extra mitgelieferten Verstärkungselemente (Löffel) erhöhen die mediale und laterale Stabilität. Das patentierte Bändersystem sorgt dafür, dass die Orthese verstellbar ist ohne hierfür den Schuh ausziehen zu müssen.


Handgelenksorthese Wrist Lacer

Handgelenksorthese Wrist Lacer

Indikationen: Sehnenscheidenentzündungen, chronische, posttraumatische oder postoperative Weichteilreizungen im Bereich des Handgelenkes, Rheumatoide Arthritis

Wirkungsweise: Die Wrist Lacer™-Handgelenksorthese von Basko unterstützt das schmerzende Handgelenk. Durch die aus perforiertem Wildleder bestehende Orthesen-Außenseite und eine Fütterung aus Polypropylen ist eine optimale Luftzirkulation gewährleistet. Dem Patienten wird ein angenehmer und hoher Tragekomfort geboten. Auch in beige erhältlich!


EPI FORSA PLUS - Epicondylitisspange

EPI FORSA PLUS - Epicondylitisspange

Indikationen: Epicondylitits, laterale Tendomyopathie, „Tennis-Arm“

Wirkungsweise: Entlastung der Muskelursprünge


EPI SENSA

EPI SENSA

Aktiv-Ellbogenbandage

Indikationen: Epicondylitis, Myo-oder Tendopathien, postoperative und posttraumatische Reizzustände, Nachbehandlung Irritationen

Wirkungsweise: gezielte Kompression der Ellbogenregion, Schmerzlinderung und Funktionsverbesserung


Lumbamed Basic

Lumbamed Basic
  • bei Schmerzzuständen im lumbalen Bereich
  • optimierte Verschlusskonstruktion
  • hautsympathisches Frotteematerial auf der Verschluss-Innenseite
  • Comfort-Zone im Hüft-Beugebereich
  • zweite innenliegende Handschlaufe zum leichteren Anlegen

Indikationen
Lumbalgie, Ligamentosen, Reizzustände der kleineren Wirbelgelenke, Symphysenlockerung, Schmerzzustände im lumbosakralen Übergang


Elcross™ Gold-Rückenstützbandage

Elcross™ Gold-Rückenstützbandage

( Bauchmodell - 19 cm hoch)

Merkmale

  • Höhe: 19 cm vorne / 28 cm hinten
  • 4 elastische im Rücken gekreuzte Bänder bieten optimale Unterstützung
  • 2 Stahlstäbe im Rückenteil (herausnehmbar)
  • Klettstreifen zur Fixierung einer Rückenpelotte
  • Bandage und gekreuzte Bänder per Klettverschluss vorne verschließbar

Farbe: grau


Genumedi

Genumedi
  • Kniebandage und Patella-Silikonring
  • Comfort-Zone im Kniekehlenbereich
  • Rutsch-Stopp-System
  • maximale Entlastung der Kniescheibe

Indikationen
leichte instabilitäten, Gelenkergüsse und Schwellungen, Reizzustände, Arthrose und Arthritis, fernopatellares Schmerzsyndrom


Genumedi extraweit

Genumedi extraweit

Kniebandage mit Patella-Silikonring mit dem Extra an Weite im oberen Bereich für Patienten mit überproportionalen Oberschenkel-Maßen

2 Farben: silber, sand


CTi Orthese

CTI Custom

CTI Custom am PatientenDie Einführung der CTi Orthese gilt als Meilenstein in der modernen Knieorthetik. Maximale Stabilisation durch einen starren Orthesenrahmen mit direkter Kraftübertragung auf den Knochen, ohne Relativverschiebung an der Hautoberfläche.

Das macht die Orthese zur beliebtesten Knieorthese von zahlreichen Top-Athleten und ihren ärztlichen Betreuern auf der ganzen Welt. Die Accutrac™ Gelenkmechanik, mit der alle CTi Orthesen heute ausgestattet sind, basiert auf einer Analyse der natürlichen Kinematik des Knies und stellt diesen nach. So verläuft die Bewegung unter der Orthese physiologisch richtig und unphysiologische Zwangskräfte auf das Gelenk werden vermieden.

Die Verschlüsse sowie die Tibiaauflage des Orthesenrahmens werden mit hautfreundlichen SensEdge Bezügen verkleidet, was den Tragekomfort noch weiter ausbaut und Druckstellen verhindert.